Stressbewältigung und Ernährung für Dienstreisende

Rüblikuchen im Glas | 20g Protein | Gesunder Frühstückskuchen

Sommerzeit – und draußen Eiseskälte…

War nicht gerade erst Weihnachten? Am Wochenende wird schon wieder auf Sommerzeit umgestellt. Ein guter Spruch um sich zu merken wie an der Uhr gedreht wird:
Spring forward & fall back! 
Hast du andere Eselsbrücken?

Ostern – Bewusst genießen ohne Reue

Das heißt auch, dass Ostern wieder vor der Tür steht. In einer Woche um genau zu sein. Mein Tipp, um die Feiertage ohne Verzicht zu genießen UND danach keinen Schock auf der Waage zu bekommen:
Bewusst genießen – in jeder Hinsicht. 
Das heißt nicht nur das Essen, sondern vor allem das Beisammensein mit den Liebsten. Je mehr du dich auf das „Nicht zu viel schlemmen“ fokussierst (also ein Gedanke weg von etwas), desto schwieriger wird es dich zu zügeln. Das ist der gleiche Effekt wie im „Denke jetzt nicht an einen blauen Elefanten“-Experiment. Na woran denkst du jetzt?
Lenke deinen Fokus stattdessen auf etwas anderes hin. Gespräche mit deinen Liebsten, ein Projekt für das du sonst keine Zeit hast, Zeit für dich…
Du möchtest das Festmahl an Ostern trotzdem etwas gesünder gestalten? Dann habe ich heute ein Rezept für einen gesunden Rüblikuchen für dich.
Das gesamte Rezept kommt gerade mal auf 400kcal – mit einer sehr ausgewogenen Zusammensetzung der Makronährstoffe (40g Kohlenhydrate, 20g Protein und 8g Fett). Du liebst Gebäck zum Frühstück? Bei diesem hier kannst du zugreifen ohne anschließenden Kalorien- oder Zuckerschock. Wer es cremiger mag, schneidet den Kuchen in Scheiben und schichtet sie mit Joghurt oder Quark übereinander.
~~~~~~~~~~~~

Rezept – Gesunder Rüblikuchen im Glas

 

Osterrezept - Gesunder Rüblikuchen mit Maqerquark
Osterrezept – Gesunder Rüblikuchen mit Maqerquark

Zutaten:

  • 1 Karotte fein geraspelt
  • 1 Ei
  • 25g Dinkelmehl
  • 25g Weichweizengrieß
  • 10g (Hasel-)nüsse gehackt
  • 100g Magerquark
  • 100 ml Mandelmilch
  • 1 Tl Zimt
  • 1TL Backpulver
  • Optional für alle, die es sehr süß mögen: 2 El Xucker (Erythrit) oder Honig

Zubereitung

  1. Eier, Magerquark und Mandelmilch cremig rühren.
  2. Alle restlichen Zutaten vermischen und unter die Creme rühren.
  3. Den Teig in ein Weckglas (500ml) geben und ca. 40 Min. bei 175°C backen.

Jede andere Form funktioniert natürlich auch – ggf. weicht dann die Backzeit etwas ab.

 

Habt ein schönes Wochenende!

 

PS: Du möchtest kein Rezept mehr verpassen? Dann lasse mich doch deine Email über den Button an der Seite da. Dann bekommst du neue Rezepte als aller erstes & kostenlos in deine Inbox.

 

17 replies to “Rüblikuchen im Glas | 20g Protein | Gesunder Frühstückskuchen

  1. Ich finde ja, das Leben wird immer viel zu ernst genommen und gerade an Ostern oder Weihnachten, sollte man eben mal nicht auf Kcal achten, sondern genießen. Dein Kuchen klingt interessant. Danke fürs Rezept 😉

    Alles liebe

    Gefällt 1 Person

  2. Das hört sich wirklich gut an. Ich habe ein paar relativ gesunde Karotten Gugls auf meinem Blog.
    Liebe Grüße und schöne Ostern,
    Anja von Castlemaker.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star