Stressbewältigung und Ernährung für Dienstreisende

3 Tipps für eine entspannte Dienstreise

Mal wieder kommt die Bahn zu spät, der Anschlusszug ist weg und dann auch noch herum schreiende Kleinkinder im Wagon. Als wenn das nicht genug wäre hat dein Handy keinen Akku mehr, die Steckdose im ICE funktioniert nicht und du kannst deinem Kunden nicht einmal Bescheid sagen, dass du zu spät kommst. So – ein – Mist.

Jeder der beruflich viel unterwegs ist, sei es durch Pendeln oder regelmäßige Dienstreisen, kennt solche oder ähnliche Situationen. Verspätungen, Lärm, unbequeme Sitze und kein oder nur schlechtes Internet, so dass das Arbeiten unterwegs doch nicht möglich ist. Ich selbst habe mal von Köln nach Hamburg über 9h gebraucht mit dem Zug. Dadurch ist mir mehr als ein ganzer Arbeitstag „verloren“ gegangen. Aber mich deswegen aufregen? Wie einige andere Fahrgäste fluchend mit hoch rotem Kopf am Gleis auf und ab laufen? Nein. Es hätte mich nicht schneller nach Hause gebracht und mir zusätzlich die Laune ruiniert. Und damit kommen wir zu Tipp Nummer 1, wie du ganz entspannt deine Dienstreise überstehst, egal was kommt:

  1. Bleib locker: Du kannst rein gar nichts dafür, wenn die Bahn oder der Flug viel zu spät ist. Behalte lieber einen klaren Kopf, um nach guten Alternativwegen zu schauen oder wenn nichts anderes übrig bleibt – abwarten und Tee trinken. Vielleicht kannst du die Zeit sogar sinnvoll für ein paar Telefonate nutzen oder es dir einfach in einem Café gemütlich machen. Steckst du im Stau, dreh doch mal das Radio auf und nutze die gewonnene Zeit für eine Solo-Karaoke-Session. So bist du gleich doppelt gut gelaunt und kommst frisch bei deinem Kunden an.
  2. Investiere in gute Kopfhörer: Für mich geht es niemals ohne meine Noise-Cancelling-Kopfhörer auf Reise. Das Noise Cancelling filtert alle Störgeräusche aus der Umgebung heraus und du hörst nur deine Lieblingsmusik. Das Brummen der Bahn/des Fliegers, das Geschnatter anderer Fahrgäste, usw. … Da ich selbst sehr geräuschempfindlich bin ist es eine große Entlastung ohne Lärm, eingehüllt in meiner eigenen Klangwelt von A nach B zu kommen. Aber auch normale Kopfhörer sind besser als gar nichts 😉
  3. Höre etwas zur aktiven Entspannung: Musik kann je nach Genre entspannen aber auch innere Unruhe erzeugen. Nutze die Reisezeit auch mal für aktive Entspannung. Es gibt inzwischen viele kostenlose Online-Angebote/Apps für angeleitete Meditationen, Atemübungen, Autogenes Training, Phantasiereisen und vieles mehr. Auch ein schönes Hörbuch oder ein Podcast sind optimal um deine Gedanken für ein paar Minuten weg von den bevorstehenden Meetings zu leiten, so dass du nicht mit bereits zermürbter Birne am Ziel ankommst.

Haben dir die Tipps geholfen? Schreib mir deine Erfahrungen gern in die Kommentare 🙂

Einen schönen Abend,

Silvie

6 replies to “3 Tipps für eine entspannte Dienstreise

  1. Hi Silvie, besonders der Tipp #1 ist hilfreich. Den Punkt mit den Kopfhörern werde ich nochmals austesten! Man sollte sowieso bei Reisen die Gelassenheit mit im Gepäck haben. Das erspart viel Stress 🙂

    BTW, die Rezepte auf Deiner Seite sehen auch sehr lecker aus. Das werde ich mir dann ein anderes Mal durchlesen.

    Viele Grüße nach Hamburg,

    Markus

    Gefällt mir

  2. Tolle Tipps, vorallem für mich als tägliche Bahnfahrerin. Das mit den Kopfhörern kann ich nachvollziehen: Ich hatte welche im Wert von 120€, beim Umsteigen blieb ich aber hängen und das Kabel riss ab. Ich habe mir dann schnell ein paar überteuerte neue gekauft, die an den Klang der Alten leider nicht rankamen. Das war mir eine Lehre, besser aufzupassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star