Monkey Blondies mit Nussmus

Guuten Abend ihr Lieben,

nachdem der letzte Kuchen sehr beerig war, gibt es nun etwas für die Banane-Schoko-Front 😀

Die Mandel-Tonka Creme kannst du durch ein beliebiges Nussmus austauschen, wie z.B. Erdnuss, Cashew oder was es noch alles gibt. Der Unterschied zwischen Produkten die Nussmus oder Nusscreme heißen, ist die Verwendung von Zucker. Bei Nussmus sollte zumindest kein Zucker enthalten sein, im Gegensatz zu Produkten mit der Endung „Creme“. Gegen etwas Zucker hin und wieder ist nichts einzuwenden, denn wie immer „die Menge macht das Gift“. Da ich im Rezept eine Creme, sowie zusätzlich eine Banane  verwende kann auch aus geschmacklicher Sich auf weiteren Zucker verzichtet werden.

Der Kuchen schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch perfekt für unterwegs. Durch die Bohnen bleibt er lange saftig und krümelt nicht herum 🙂 Bei mir kam er mit auf Dienstreise 🙂

 

edf
Monkey Blondies mit Nussmus

Rezept – Monkey Blondies mit Nussmus

Zutaten

  • 1 Dose weiße Riesenbohnen (265g)
  • 100g Haferflocken
  • 30g Weichweizengrieß
  • 50g Eiklar oder 1 Vollei
  • 250g Flüssigkeit (bei mir 150g Milch und 100g Wasser)
  • 50g Mandel Tonka Creme (oder beliebiges Nussmus)
  • etwas Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 1 Banane
  • etwas Zartbitterschokolade gehackt

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Banane und Schokolade pürieren und in eine Silikonform geben
  2. Banane in Scheiben schneiden und zusammen mit den Schokostückchen auf dem Teig verteilen.
  3. Ab in den Ofen für ca. 30 Min. auf 180°C (Umluft)

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

PS: Abonniere meinen Blog kostenlos über den „Folgen“ Button und erhalte als erstes neue Rezepte & Blogposts.

 

 

 


Ein Gedanke zu “Monkey Blondies mit Nussmus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s